deutsch english

2. Jugendfestival 2011

16. Und 17. September 2011 in Berlin

Nun einige Wochen nach dem Jugendfestival „Bildung mit Gebärdensprache? Pandabären stark!" können wir sagen, es war ein voller Erfolg! Insgesamt waren über 1.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Freitag und Samstag dabei. 865 Besucher/innen und ca. 145 Organisator/innen, Referent/innen, Workshopleiter/innen, Künstler/innen, Dolmetscher/innen und freiwillige Helfer/innen. Die Besucherzahlen übertrafen unsere Erwartungen! Es kamen noch mehr, als wir gedacht haben =).

Ihr kamt aus allen Teilen Deutschlands angereist! Ein paar sogar aus anderen Ländern, wie Frankreich und Österreich.

2. Jugendfestival 2011

Insgesamt fanden 44 Vorträge und Workshops im Rahmen des Jugendprogramms statt, z.B. über Reisen in andere Länder, Inklusion, Traumschulen, Mode, Umweltschutz und vieles mehr! Fast alle waren gut besucht, bei einigen Vorträgen war so ein großer Andrang, dass vor den Räumen noch Menschen standen um die Vorträge mitzuverfolgen und im Anschluss wurde fast immer angeregt diskutiert.

2. Jugendfestival 2011

Das Kinderprogramm bestand aus 15 verschiedenen Angeboten (wie z.B. Tanzen, Theater, Trommeln, Schminken, DGS- Geschichten, Pandabären basteln usw.). Auch hier gab es eine interne „Abschlussfeier" mit Clown, bei der die Kinder ihren Eltern und Freunden zeigen konnten, was sie alles gelernt haben.

2. Jugendfestival 2011

Höhepunkt war die Eröffnungsfeier und Abschlussfeier.

Von der Eröffnungs- und Abschlussfeier war die Menge im gefüllten Tom-Bierschneider-Saal begeistert. Die Stimmung war super und wir sahen an die 1000 Hände in die Lüfte gestreckt. Sie fieberten den Stars entgegen. Und diese ließen nicht lange auch sich warten, nach einer kurzen Verspätung stürmten sie auf die Bühne: Tobias Kramer, Kassandra Wedel, Cora Friebl, Christina Schönfeld und andere Künstler_innen.

Und die Menge tobte vor Freude.
Bei der Abschlussfeier wurde auch der Jugendpreis verliehen. Stefan Goldschmidt, Markus Meincke und Nadine Höchtl wurden mit diesem Preis ausgezeichnet für ihr wertvolles Engagement für die taube Jugend in Deutschland.

2. Jugendfestival 2011Um diese Veranstaltung in Erinnerung zu behalten, wird bald die Fotogalerie auf der Homepage erscheinen, da könnt ihr euch alle Fotos, auf denen ihr selbst zu sehen seid, kostenlos runterladen und ausdrucken. Die Taubesschau von Melanie Stampaert wird auch weiter Nachrichten für euch ausstrahlen.

Außerdem gibt es bald tolle DVD, auf denen alles drauf ist. Habt ihr auch schon eine DVD bestellt? Wenn ihr noch keine bestellt habt, es ist ganz einfach: schickt eine Mail an dvd@jugendfestival2.de
Wir haben auch noch T-Shirt in allen Größen, falls welche bestellen wollt, schickt eine Mail an: ronja@jugendfestival2.de

So das war das Jugendfestival 2, unvergessliche und enorme Erfahrung im Team und galaktische Erinnerung für die Besucher/innen.

Wir sehen uns in 4 Jahren wieder, München? Stuttgart? Köln? Hamburg? Wieder Berlin? Lasst euch mit Neugier überraschen.

Euer Jugendfestival2- Team

2. Jugendfestival 2011